Krav Maga Für Security - Behörden - Einsatzkräfte - Bundeswehr

www.global-gba.com
www.global-gba.com

Wir beobachten seit längerem eine schleichende Veränderung des Verhaltens gegenüber Mitarbeitern in allen Bereichen der Sicherheit, auch gegenüber Mitarbeiter von Behörden. Die Bereitschaft sofort und skrupellos massive Gewalt anzuwenden hat drastisch zugenommen.

Dies trifft auch für das zivile Umfeld zu. Oft stehen Mitarbeiter vor dem Problem, das Ihr Gegenüber einen geringen Vorfall dramatisch eskalieren lässt oder direkt, scheinbar ohne Anlass, mit brutaler Gewalt agiert.

Ohne spezielle Ausbildung steht man solchen Exzessen hilflos gegenüber. Leider stellen wir auch fest, dass die Ausbildung für solche Fälle oft nur unzureichend ist. In der Regel basiert die Ausbildung auf Grundlagen einer Kampfsportart.

Kampfsport hat leider die Eigenschaft zu viele überflüssige Elemente und sportliche Aspekte zu enthalten. Reicht oft, aber eben nicht immer. Bietet keine realistischen Lagen und Antworten.

 

Kampfsportler und Kampfkünstler in der ganzen Welt haben sich zusammengetan , um Antworten auf dieses Phänomen zu geben. In Organisationen und Verbänden wie IPP Krav Maga International, European Commando Krav Maga Federation, International Security Services, World Elite Police & Special Forces, Security Protection Service Academy, IAEPA und anderen haben sich Kampfsportler und Nahkampf Experten der verschiedensten Richtungen zusammengeschlossen um Fälle aus der Praxis zu diskutieren, Verbesserungen und Lösungen zu finden.

 

Herausgekommen sind Lösungsansätze, die weit über den klassischen Kampfsport hinausgehen, die die wirkungsvollen Ansätze der bekannten Kampf - und Verteidigungsformen aufgreifen und in konzentrierter Form weitergeben können.

 

Die Krav Maga Academy Emden hat sich in Zusammenarbeit mit der Security Protection Service Academy und anderen Ausbildungsinstituten zusammengetan um individuelle effektive Weiterbildung des Security - Personals sowie Mitarbeitern von Behörden (Polizei etc.) zu ermöglichen.

 

Seit Anfang 2008 ist Krav Maga Teil der Einzelkämpferausbildung der Bundeswehr.

 

Ihre Gesundheit und Ihr Leben sollte es Ihnen wert sein!

Weitere Informationen auf der Webseite der Security Protection Service Academy / S.P.S.A.
Weitere Informationen auf der Webseite der Security Protection Service Academy / S.P.S.A.
Infomappe der Security Protection Service Academy
infomappe500.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.9 MB

Seminare in Kooperation mit der Krav Maga Academy Germany und Security Protection Service Academy bei der Armee in Argentinien